Köln

Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.,

Teilzeit

Referent_in (m/w/d) für Erziehungsberatung in Köln gesucht

Ob Sozialarbeiter, Pädagoginnen, Bürokaufleute, Betriebswirte, Juristinnen, Azubis – wir alle arbeiten an einem Ziel: Not sehen und handeln! Der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln versteht sich als Anwalt benachteiligter Menschen und unterstützt die angeschlossenen Einrichtungen und Dienste – von Krankenhäusern über Altenzentren bis zu Kindertagesstätten und Beratungsstellen.

In 20 katholischen Erziehungsberatungsstellen im Erzbistum Köln bieten qualifizierte Berater_innen und Therapeut_innen Hilfen in Krisen, bei Streit und allen Fragen zur Erziehung und Entwicklung an. Der Diözesan-Caritasverband (DiCV) für das Erzbistum Köln e. V. koordiniert mit seiner Abteilung Jugend und Familie die Hilfen zur Erziehung sowie die Schwangerschaftsberatung, die Adoptions- und Pflegekinderdienste, das Vormundschaftswesen, Frühe Hilfen, die Kur- und Erholungsberatung und die Offene Ganztagsbildung. Er unterstützt die angeschlossenen Träger und Einrichtungen bei der Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der Hilfen und vertritt ihre Interessen.

Werden auch Sie Teil der Caritas-Familie als

Referent_in für Erziehungsberatung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Stellenumfang von 75 bis 100 % (39 Std./Woche bei Vollzeit) in unbefristeter Anstellung.
Das machen Sie bei uns:

fachkundig informieren und beraten Sie die Träger und Einrichtungen der katholischen Erziehungs-beratung.
sachkundig begleiten Sie die Qualitätssicherung der Beratungsstellen unter Beachtung von kirchlichen und rechtlichen Vorgaben.
engagiert vertreten Sie fachliche und fachpolitische Interessen der Träger und Einrichtungen sowie die Finanzierung der Beratungsstellen gegenüber dem Erzbistum Köln, den Kommunen und dem Land NRW.
zuverlässig steuern Sie in Kooperation mit dem Referat Zuschusswesen des DiCV die betriebswirtschaftliche Sicherung der katholischen Beratungs-stellen.
bedarfsgerecht organisieren und gestalten Sie Qualifizierungsangebote für die Träger und Einrichtungen sowie Netzwerktreffen.
mit innovativen Ideen tragen Sie zur Weiterentwicklung katholischer Beratung im Kontext Erziehung und Familie bei (z.B. integrierte Beratung per Blended Counseling oder inklusiv ausgerichteter Beratung).
ehrgeizig verfolgen Sie das Ziel, die Beratungsstellen im Erzbistum Köln in der Beratung von sexualisierter Gewalt zu entwickeln.
mit prägnanten Jahresberichten, Broschüren und Fachbeiträgen in Zeitschriften gestalten Sie die Öffentlichkeitsarbeit zur Beratung im Kontext Erziehung und Familie mit.

Das bieten wir:

Home Office

Home Office: bis zu 50 % Home Office, flexible Arbeitszeiten, familienfreundlicher Arbeitgeber (zertifiziert)

Urlaub

Urlaub: 6 Wochen Urlaub pro Jahr + 1 AZV-Tag

faire Bezahlung

faire Bezahlung: Bezahlung nach Tarif (AVR), betriebliche Altersvorsorge

gute Verkehrsanbindung

gute Verkehrsanbindung: Deutschlandticket für 29 EUR mtl., Anbindung an Autobahn, Nähe zum HBF, eigene Parkplätze, JobBike

Teamevents

Teamevents: z.B. Sommerfest, Betriebsausflug, Wallfahrt, Gottesdienste

leckere Verpflegung

leckere Verpflegung: hauseigene, gemeinnützige Kantine, Wasserspender, Snack-Kühlschrank

individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten

individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten: (hausinterne) Fortbildungen, Jahresgespräche

Das bringen Sie idealerweise mit:

abgeschlossenes Studium der Erziehungs- oder Sozialwissenschaften, Psychologie, der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Hochschulabschluss
mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich psychosozialer Beratungsarbeit, ggf. in der Erziehungs- und/oder Familienberatung
Erfahrungen mit Online-Beratung oder integrierter Beratung (Blended Counseling)
Erfahrungen im Projektmanagement
Bereitschaft zu innovativem Arbeiten
guter sprachlicher Ausdruck in Wort und Schrift
sicherer Umgang mit MS Office
Identifikation mit den Zielen und Werten der Caritas

Das bieten wir:

Home Office: bis zu 50 % Home Office, flexible Arbeitszeiten, familienfreundlicher Arbeitgeber (zertifiziert)

Urlaub: 6 Wochen Urlaub pro Jahr + 1 AZV-Tag

faire Bezahlung: Bezahlung nach Tarif (AVR), betriebliche Altersvorsorge

gute Verkehrsanbindung: Anbindung an Autobahn, Nähe zum Hbf, Jobticket, eigene Parkplätze, JobBike

Teamevents: z.B. Sommerfest, Betriebsausflug, Wallfahrt, Gottesdienste

leckere Verpflegung: hauseigene, gemeinnützige Kantine, Wasserspender, Snack-Kühlschrank

individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten: (hausinterne) Fortbildungen, Jahresgespräche

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind willkommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Kontakt
Tel: 0221 20 10 – 267

Stelle teilen zur Onlinebewerbung

Required Experience

Sozial-, Erziehungswiss., Psychologie,

Keywords

, Öffentlicher Dienst, Verwaltung

Firma

Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.,