Frankfurt am Main

Hessische Rundfunk (hr) über ifp | Executive Search. Management Diagnostik., 60331

Vollzeit

Leiter*in Personal, Honorare und Lizenzen in Frankfurt am Main gesucht

Wandel gestalten ! Radio, Fernsehen, Internet – der Hessische Rundfunk (hr) ist Hessens größtes Medienunternehmen, Teil der ARD und als Arbeit- und Auftraggeber ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Rhein-Main-Gebiet. Mit seinen vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten trägt der hr wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt bei. Gewohnheiten und Erwartungen der verschiedenen Zielgruppen verändern sich, neue Technologien ermöglichen passgenaue Dienste und Leistungen: vor diesem Hintergrund wurde ein tiefgreifender Veränderungsprozess initiiert, um Ressourcen und Potenziale flexibler und zielgerichteter einsetzen zu können. Damit ist eine verantwortungsvolle Steuerung und Unterstützung der Mitarbeitenden verbunden.

Leiter*in Personal,
Honorare und Lizenzen

Aufgabenschwerpunkte. Mit Ihrer Verantwortung für die Personalsteuerung, Personalwirtschaft/-controlling, Personalgewinnung, Personalservice, Honorare und Lizenzen initiieren, steuern und begleiten Sie zentrale Veränderungsprozesse des Hauses. Veränderungsprozesse erfordern neue Strategien und Perspektiven etwa im Bereich Shared-Service-Konzepte oder bei Tarifverhandlungen. Sie bedürfen der weiteren Etablierung und Entwicklung digitaler Prozesse, die Veränderungen transparenter und besser steuerbar machen. Die Förderung der Arbeitgeberattraktivität in einem modernen, familienfreundlichen und auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Arbeitsumfeld ist Ihnen ein Anliegen, das Sie engagiert voranbringen. Über den hr hinaus vertreten Sie dessen Interessen und auch gemeinsame Interessen des ARD-Verbundes in Arbeitsgruppen und Kommissionen und sind so nach innen aber auch nach außen eine sichtbare und akzeptierte Orientierungsgröße. Intern wirken sie eng mit dem Bereich Strategie und Unternehmensentwicklung zusammen, insbesondere in Bezug auf die dort angesiedelten Themen Personal- und Organisationsentwicklung.

Qualifikationen. Wir suchen das Gespräch mit reifen, umsichtigen und durchsetzungsfähigen Persönlichkeiten, die über eine mehrjährige Berufspraxis und einschlägige Leitungserfahrung im beschriebenen Aufgabenfeld verfügen. Dazu gehört eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die von Offenheit, Empathie und Klarheit geprägt ist. So können Sie auch in schwierigen Verhandlungssituationen konstruktiv und zielgerichtet agieren und Beteiligte für Ihre Ideen gewinnen. Sie haben bereits in der Vergangenheit Ihre Affinität für den Einsatz digitaler Systeme zur Prozessökonomie und Erhöhung der Transparenz unter Beweis gestellt und kennen Best-Practice-Beispiele. Wünschenswert sind belastbare Erfahrungen im Bereich Veränderungsmanagement. Ihnen ist bewusst, wie Sie Menschen in Zeiten der Veränderung motivieren, binden und kommunikativ begleiten können. Als exponierte Führungskraft leben Sie Führung durch Vorbild und zeichnen sich durch Ihre Flexibilität, Ihre Belastbarkeit und Ihr Engagement aus.

Der hr fördert Gleichstellung im Berufsleben. Frauen möchten wir daher besonders ermutigen, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartner:innen
Valerie Schuh
+49 (0) 221 / 20 50 61 40
valerie.schuh@ifp-online.de

Dr. Maik Lehmann
+49 (0) 221 / 20 50 61 52

Wenn Sie diese Herausforderung in einem interessanten Unternehmensumfeld reizt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung) unter Angabe der Kennziffer MA 17.915-JW zu. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

Disch-Haus – Brückenstr. 21, 50667 Köln ifp-online.de

Required Experience

kaufmännische Ausbildung, Wirtschaftswissenschaften

Keywords

, Öffentlicher Dienst, Verwaltung

Firma

Hessische Rundfunk (hr) über ifp | Executive Search. Management Diagnostik., 60331