Overview

Ort: Duisburg

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Mixed-Signal IC Design

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Das Fraunhofer IMS entwickelt und fertigt anwendungsspezifische mikroelektronische Lösungen mit einem Schwerpunkt im Bereich der smarten Sensoren. Das Spektrum unserer intelligenten Lösungen reicht von Condition Monitoring und Predictive Maintenance in industriellen Anwendungen über die Umfelderkennung für das autonome Fahren bis zur Vitaldatenerfassung für den Einsatz in medizinischer Diagnostik und Pflege.
In unserer Gruppe Mixed-Signal IC entwickeln wir LIDAR ASICs und Signalkonditionierungs- sowie Sensorauslese-ICs. Insbesondere werden für Industrie 4.0 Anwendungen oder medizinische Implantate immer leistungsfähigere ADCs benötigt, welche analoge Messdaten hochpräzise aufnehmen, dabei jedoch nur wenig Energie verbrauchen um einen Batteriebetrieb zu ermöglichen. Unser Fokus liegt hier auf hochauflösende Sigma-Delta-ADCs, welche wir zukünftig weiterentwickeln wollen, um die geringstmögliche Energie zu benötigen.

Was Sie bei uns tun
Gemeinsam mit anderen Projektmitarbeitenden und den Kunden erarbeiten Sie Spezifikationen für den Gesamt-ASIC und dessen Sub-Blöcke
Sie wählen eine passende Architektur aus und entwickeln sowie implementieren Analog bzw. Mixed-Signal Schaltungsblöcke für Technologieknoten von 180 nm bis 22 nm auf Schematic- und Layoutebene
Abschließend nehmen Sie Ihre Schaltung in Laboraufbauten selbst in Betrieb und unterstützen bei den Serientests auf Wafer- und Bauelementlevel

Was Sie mitbringen
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) in Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Studiengang
Kenntnisse in den Bereichen Mixed-Signal-Elektronik und Schaltungstechnik
Erfahrung in der Anwendung der Designsoftware Cadence ist vorteilhaft, aber nicht erforderlich
Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise, Kreativität sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
Berufsanfänger sind bei uns willkommen.
Was Sie erwarten können
Durch Ihre Mitarbeit an vielseitigen industriellen Projekten können Sie, gemeinsam mit unseren Kunden, Produkte von morgen mitgestalten
Kollegiales, interdisziplinäres Umfeld sowie eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse angepasste Entwicklung
Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir sind jedoch an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Anja Schwarzkopf
Telefon +49 203 3783-2913
E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS
www.ims.fraunhofer.de

Kennziffer: 14063

Jetzt bewerben »

Ort: Duisburg
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Mixed-Signal IC Design
Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.
Das Fraunhofer IMS entwickelt und fertigt anwendungsspezifische mikroelektronische Lösungen mit einem Schwerpunkt im Bereich der smarten Sensoren. Das Spektrum unserer intelligenten Lösungen reicht von Condition Monitoring und Predictive Maintenance in industriellen Anwendungen über die Umfelderkennung für das autonome Fahren bis zur Vitaldatenerfassung für den Einsatz in medizinischer Diagnostik und Pflege.
In unserer Gruppe Mixed-Signal IC entwickeln wir LIDAR ASICs und Signalkonditionierungs- sowie Sensorauslese-ICs. Insbesondere werden für Industrie 4.0 Anwendungen oder medizinische Implantate immer leistungsfähigere ADCs benötigt, welche analoge Messdaten hochpräzise aufnehmen, dabei jedoch nur wenig Energie verbrauchen um einen Batteriebetrieb zu ermöglichen. Unser Fokus liegt hier auf hochauflösende Sigma-Delta-ADCs, welche wir zukünftig weiterentwickeln wollen, um die geringstmögliche Energie zu benötigen.

Was Sie bei uns tun
Gemeinsam mit anderen Projektmitarbeitenden und den Kunden erarbeiten Sie Spezifikationen für den Gesamt-ASIC und dessen Sub-Blöcke
Sie wählen eine passende Architektur aus und entwickeln sowie implementieren Analog bzw. Mixed-Signal Schaltungsblöcke für Technologieknoten von 180 nm bis 22 nm auf Schematic- und Layoutebene
Abschließend nehmen Sie Ihre Schaltung in Laboraufbauten selbst in Betrieb und unterstützen bei den Serientests auf Wafer- und Bauelementlevel

Was Sie mitbringen
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) in Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Studiengang
Kenntnisse in den Bereichen Mixed-Signal-Elektronik und Schaltungstechnik
Erfahrung in der Anwendung der Designsoftware Cadence ist vorteilhaft, aber nicht erforderlich
Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise, Kreativität sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
Berufsanfänger sind bei uns willkommen.
Was Sie erwarten können

Durch Ihre Mitarbeit an vielseitigen industriellen Projekten können Sie, gemeinsam mit unseren Kunden, Produkte von morgen mitgestalten
Kollegiales, interdisziplinäres Umfeld sowie eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse angepasste Entwicklung
Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen
Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir sind jedoch an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Anja Schwarzkopf
Telefon +49 203 3783-2913
E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS
www.ims.fraunhofer.de
Kennziffer: 14063
Jetzt bewerben »