Overview

Verwaltungsfachangestellter für die Sachbearbeitung Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben – Kommunikationshilfen und Beauftragung Integrationsfachdienste (m/w/d)

Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Integrationsamt, Referat Teilhabe am Arbeitsleben
Standort: Karlsruhe
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben:
Mitwirkung bei der Bearbeitung von Anträgen auf Kommunikationshilfen, insbesondere von Menschen mit einer Hörbehinderung und/oder deren Arbeitgebern/-innen
Unterstützung bei der Kooperation mit den Integrationsfachdiensten im Rahmen der Bedarfserhebung der beantragten Kommunikationshilfen

Mitwirkung bei der Beauftragung und Abrechnung von Kommunikationshilfen, insbesondere mit Gebärdensprachdolmetschern/-innen

Budgetüberwachung und Pflegen von Statistiken

Ihre Aufgaben:
Mitwirkung bei der Bearbeitung von Anträgen auf Kommunikationshilfen, insbesondere von Menschen mit einer Hörbehinderung und/oder deren Arbeitgebern/-innen
Unterstützung bei der Kooperation mit den Integrationsfachdiensten im Rahmen der Bedarfserhebung der beantragten Kommunikationshilfen

Mitwirkung bei der Beauftragung und Abrechnung von Kommunikationshilfen, insbesondere mit Gebärdensprachdolmetschern/-innen

Budgetüberwachung und Pflegen von Statistiken

Ihr Profil:
abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter, Rechtsanwaltsfachangestellter, Kaufmann für Büromanagement oder ein vergleichbarer Ausbildungsabschluss
Berufserfahrung in einem Fachdienst oder in einer vergleichbaren Funktion
Kenntnisse im Verwaltungs-, Sozial- und Haushaltsrecht
Interesse an einer digitalisierten Fallbearbeitung
gute Kenntnisse im Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Kommunikationsplattformen

Unser Angebot:
eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
eine intensive Einarbeitung
eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter ÖPNV-Anbindung
Fahrkartenzuschuss für den ÖPNV
Die Tätigkeit wird bis Entgeltgruppe 8 TVöD vergütet. Durch eine Anreicherung des Aufgabengebiets können sich Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ergeben.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Deusch, Leiter des Referats, unter Tel.: 0721 8107-911 gerne zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis zum 14.11.2021.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online Portal unter www.kvjs.de/karriere bis zum 14.11.2021.

zur Onlinebewerbung
Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht beziehungsweise für statistische Zwecke anonymisiert.

Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege,
Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kvjs.de/karriere.