Overview

Sie lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen?

Hanno­ver Rück – als welt­wei­ter Rück­ver­si­che­rer über­neh­men wir Ri­si­ken an­de­rer Ver­si­che­run­gen und ent­wickel­n ge­mein­sam neue Pro­duk­te. Welt­weit tra­gen mehr als 3.000 Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Fach­rich­tun­gen täg­lich mit Know-how und Leiden­schaft für ihren Be­ruf da­zu bei, un­se­re heraus­ra­gen­de Markt­po­si­tion zu stär­ken und aus­zu­bauen. Weil wir mit Sicher­heit an­ders ar­bei­ten, sind wir eine der profit­abels­ten Rück­ver­si­che­rungs­grup­pen der Welt.

Planen Sie mit uns Ihren nächsten Karriereschritt und beginnen Sie im Group Legal Services am Standort Hannover unbefristet in Teilzeit (ca. 19-24 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Unternehmensjurist (m/w/d)

mit Fokus Sanktionsrecht

Der Schwer­punkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Be­ar­beitung von außenwirtschafts- und sanktions­rechtlichen Frage­stellungen sowie von Verdachts­fällen im Hinblick auf den Verstoß gegen das Embargo- und Finanz­sanktionsrecht.

Ihre Aufgaben – Herausforderung trifft Verantwortung

Prüfung von Verdachtsfällen, die im Zuge der Rückversicherungsanbahnung oder -durch­führung auftreten (sog. case management)
Prüfung, Verhandlung und Entscheidung allgemeiner außenwirtschafts- und sanktions­rechtlicher Frage­stellungen
Beobachtung und Analyse der Entwicklung sanktions­rechtlicher Bestimmungen weltweit
Ableitung von Handlungsempfehlungen und Abstimmung mit Fachbereichen des Hauses und Kolleginnen und Kollegen internationaler Standorte
Gestaltung von Klauseln und/oder Verträgen mit Sanktions­bezug
Gelegentliche Durchführung von hausinternen  Trainings zu juristischen Frage­stellungen

Ihr Profil – Kompetenz trifft Persönlichkeit

Erste Berufserfahrung im außenwirtschafts- und sanktionsrechtlichen Bereich, z. B. durch eine Tätigkeit in einer internationalen Kanzlei, einer Bank oder bei einer Ver­sicherung
Abgeschlossenes juristisches Studium
Zulassungsantrag als Syndikusanwalt (m/w/d) wird im Rahmen der Möglichkeiten unter­stützt
Sinn für wirtschaftliche Zusammenhänge und hohe Service­orien­tierung
Deutsch auf muttersprachlichem Niveau (C2) und Englisch auf verhandlungssicherem Niveau (C1), insbesondere in der juristischen Termi­nologie

Persönlich überzeugen Sie durch Ihre effiziente und lösungsorientierte Arbeits­weise. Wenn Sie auch eine ausgeprägte Team­fähigkeit mit­bringen sowie Spaß an der Arbeit in einem inter­kulturellen Um­feld haben, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Angebot – mit Sicherheit anders arbeiten

Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein in­ter­na­tio­na­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, ei­ner of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schät­zung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist.
Leistung: Neben flex­iblen Ar­beits­zei­ten, Über­stun­den­ver­gü­tung und ei­ner über­ta­rif­li­chen Be­zah­lung fin­den Sie bei uns zeit­ge­mäße An­ge­bo­te zur per­sön­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung, zum Ge­sund­heits­ma­na­ge­ment und zur Ver­ein­bar­keit von Pri­vat- und Be­rufs­le­ben.
Perspektive: Sie brin­gen Ihre fach­li­che und me­tho­di­sche Ex­per­ti­se mit und wir bie­ten Ih­nen neue Im­pul­se und die Ge­le­gen­heit, Ihr Po­ten­zial wei­ter zu ent­fal­ten. Raum für in­no­va­ti­ve Ideen und de­ren Um­set­zung ink­lu­si­ve!

Wenn auch Sie mit Sicherheit anders arbeiten möchten, gehen Sie mit uns Ihren nächsten Karriereschritt. Bewerben Sie sich dafür einfach unter Angabe der Kennziffer 50035386 über das Bewerber-Portal der Hannover Rück-Gruppe.

hannover-rueck.jobs