Overview

Stadt Mechernich
Die Stadtverwaltung Mechernich ist eine mittlere
kreisangehörige Stadt im Kreis Euskirchen mit
28.000 Einwohnern am Rande des Nationalparks Eifel
Die Stadt Mechernich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
STADT- UND RAUMPLANER/IN (M/W/D)
Unser Team »Liegenschaften, Wirtschaftsförderung und Stadtplanung« sucht Dich! Eine Person, die über
Erfahrung im Bereich der Stadtplanung verfügt und kreativ gestaltend an der weiteren städtebaulichen
Entwicklung unserer Stadt mitarbeiten möchte. Mechernich verfügt als Mittelzentrum mit einer hohen
Entwicklungsdynamik über viele interessante und wechselnde stadtplanerische Aufgabenstellungen, die
abwechslungsreiche Arbeitsinhalte garantieren.
Ihre Aufgaben
Weiterentwicklung der ASB’s Mechernich,
Kommern und insbesondere Firmenich-
Obergartzem
Weiterentwicklung der zahlreichen
Mechernicher Orte und Dörfer
Begleitung von Projekten im Rahmen des
Integrierten Handlungskonzeptes
Innenstadt
Erstellen von städtebaulichen Konzepten
und Vorentwürfen auch unter
Berücksichtigung der Themen Klimaschutz
und Klimaresilienz
Konzeptvorstellung und Erläuterung
innerhalb der Verwaltung, den politischen
Gremien und der kritischen Öffentlichkeit
Beauftragung und Koordination von
externen Planungsbüros und Ingenieuren
in den Bereichen der vorbereitenden und
verbindlichen Bauleitplanung
Erstellen von Beratungsvorlagen für den
Rat und seine Fachausschüsse
Erarbeiten von Stellungnahmen in
Verfahren der Landes- und
Regionalplanung
Ihr Profil
Abgeschlossenes Studium (Bachelor,
Master oder Diplom) in der Fachrichtung
Stadt- / Raumplanung, Architektur mit
städtebaulicher Vertiefung oder
vergleichbaren Abschluss
Erfahrung im Planungsbereich,
insbesondere in der Steuerung komplexer
städtebaulicher Projekte
Einschlägige Erfahrung in der
Bauleitplanung
Umfangreiche Kenntnisse im Bereich der
städtebaulichen Entwurfs- und
Gestaltungsarbeit
Fundierte Kenntnisse des öffentlichen Bau-
und Planungsrechts
Hohe Einsatzbereitschaft und
Belastbarkeit
Selbständige und eigenverantwortliche
Arbeitsweise
Sicheres Auftreten und rhetorisches
Geschick im Umgang mit Bürgern und
Politik
Einsatz des privaten PKWs für dienstliche
Fahrten
Unser Angebot
Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD (VKA) je nach
Qualifikation bis zur EG 13 und attraktiven Sozialleistungen (wie z. B. 30 Tage Urlaub,
Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistung)
Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre. Bei entsprechender Bewährung ist die
unbefristete Übernahme gesichert.
Familienfreundliches Arbeitszeitmodell in einer Kombination von Kern- und Gleitarbeitszeit
Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
Ein vielfältiges Aufgabenfeld und spannende Herausforderungen