Overview

Über uns:
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2021 einen Umsatz von 33,8 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert.
(Senior) Researcher Applied Cryptography (m/w/divers)
(Job ID: 211793BR)

Stellenbeschreibung

Diese Aufgaben können Sie erwarten:
Ermöglichung der Mobilität der Zukunft durch die Realisierung sicherer und zuverlässiger Automobilsysteme und Mobilitätsdienste
Verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung von Richtlinien und Tools zur Ermöglichung und Verwaltung der Migration von Kryptographie auf eingebetteten Systemen
Durchführung von Schulungen mit dem Schwerpunkt auf der Implementierung und Integration kryptographischer Primitive
Anbieten von Feedback und Unterstützung zum Architekturdesign zur Ermöglichung einer nachhaltigen Kryptographie
Überwachung und Bewertung der Entwicklung von Forschung und Markteinführung von PQC zur Beratung und Abstimmung interner und externer Interessengruppen
Unterstützung von Forschungsprojekten zur PQC einschließlich der Mitwirkung beim kodieren und umsetzen der Integration
Unterstützung von Projektteams mit Anforderungs- und Machbarkeitsanalysen zur kryptografischen Migration auf eingebettete Hardware

Anforderungen
Akademischer Abschluss im Bereich Informatik, Elektrotechnik, Mathematik, idealerweise mit Schwerpunkt Cybersicherheit und Datenschutz oder einer vergleichbaren Studienrichtung
Einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Cybersicherheit und Datenschutz
Fundierte Kenntnisse bei der Implementierung oder Integration von kryptographischen Systemen
Profundes Wissen und tiefes Verständnis für eingebettete Sicherheit
Erste Erfahrungen mit Post-Quantum-Kryptographie sind wünschenswert
Kenntnisse über SDLC-Konzepte
Fließende Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), Deutschkenntnisse sind von Vorteil
Gute Kommunikations- und Konsensbildungsfähigkeiten in einem internationalen und interkulturellen Umfeld sowie systematischer, gut strukturierter Arbeitsstil

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

Was wir bieten
Wir wollen, dass es unseren Mitarbeitenden bei uns gut geht. Deshalb bieten wir ihnen nicht nur eine spannende Tätigkeit in einem internationalen Technologiekonzern, sondern auch zahlreiche Zusatzleistungen wie zum Beispiel flexibles und mobiles Arbeiten, Sabbaticals sowie weitere Benefits.

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.