Overview

Stellenausschreibung
Über uns
JUGEND für Europa ist Teil von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und bietet als Nationale Agentur für die EU-Förderprogramme Erasmus+ JUGEND und Europäisches Solidaritätskorps jungen Menschen vielfältige Chancen, in Europa zu lernen, sich für Europa zu engagieren, europäische Projekte durchzuführen und Europa mitzugestalten. Wir eröffnen Fachkräften und politischen Akteuren die Möglichkeit, europäische Initiativen auf den Weg zu bringen, sich zu vernetzen und zur Weiterentwicklung von Jugendarbeit und Jugendpolitik beizutragen. Unser Ziel ist es, die Idee eines sozialen Europas zu vermitteln, ein solidarisches Europa zu gestalten und Europa gleichermaßen allen jungen Menschen zugänglich zu machen.

Bei JUGEND für Europa ist ab 01.02.2022 eine neu eingerichtete Stelle zu besetzen:

Als Referentin/Referent Informationsmanagement sind Sie Teil des Arbeitsbereiches Öffentlichkeitsarbeit und koordinieren die Bearbeitung von programm-, themen-, zielgruppen-, projekt- oder veranstaltungsübergreifenden Informationsstrategien und Maßnahmen im Bereich Webseiten, Social Media, Publikationen und Veranstaltungen, sowie die interne Kommunikation.
Ihr Beitrag zu unserem Erfolg:
Koordinierung eines Informationsmanagementsystems für eine aktuelle, fach- und zielgruppengerechte Erzeugung von Inhalten für die Öffentlichkeitsarbeit,
Koordinierung Redaktionsplanung für Contentprojekte, für medien-/kanalübergreifende Bearbeitung von Themen und Schwerpunkten, zielgruppenspezifische Konzepte, Strategien und Kampagnen,
Recherche, Analyse und Aufbereitung von Informationen und Daten,
Entwicklung Konzepte für interne Kommunikation, Redaktion und Produktion eines internen Newsletters oder anderer Formate interner Kommunikation; Kommunikation mit Netzwerkpartnern in der Programmumsetzung,
Koordinierung der Zusammenarbeit mit SALTO Training and Cooperation, Eurodesk Deutschland und Nationalen Agenturen in Deutschland und Europa,
Koordinierung Qualitätsmanagement; Unterstützung Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit, Datenschutz, Digitalisierung, Serviceangebote.

Das bringen Sie mit:
abgeschlossene Hochschulbildung in einer einschlägigen Fachrichtung oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen,
fundierte Erfahrungen und Kenntnisse im Informationsmanagement von Öffentlichkeitsarbeit in Organisationen,
sehr gute Erfahrungen und Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Bereich Interne Kommunikation, und in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern,
sehr gute Erfahrungen in der Konzeption, Erstellung, Weiterentwicklung und Anwendung von Informationsdatenbanken und Content-Management-Systemen,
gute Kenntnisse der Programme Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps sowie der sich daraus ergebenden Kommunikationsanforderungen; Kenntnisse der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa und in Deutschland sowie der beteiligten europäischen Institutionen und Organisationen,
sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift,
Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und strategischen Denken sowie zum eigenverantwortlichen Handeln,
strukturierte Arbeitsweise, kreatives Denken, gute Kommunikationsfähigkeit,
weitergehende sehr gute EDV-Kenntnisse in allen Office-Anwendungen,
Begeisterung für die europäische Idee und Arbeit im internationalen Kontext.
Das bieten wir Ihnen:
eine unbefristete Tätigkeit nach Möglichkeit in Vollzeit;
eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund);
die Möglichkeit zur Teilnahme an einem attraktiven Betrieblichen Altersvorsorgemodell sowie das Angebot zum Erwerb eines Jobtickets;
ein flexibles, auf unterschiedlichste Bedürfnisse Rücksicht nehmendes Arbeitszeitsystem;
eine verantwortungsvolle und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe mit anspruchsvollen Tätigkeiten und eigenverantwortlichem Arbeiten in engagierten Teams.

IJAB und JUGEND für Europa sind im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Europäischen Kommission tätig. Mehr zu JUGEND für Europa unter www.jugendfuereuropa.de.

Ihre Bewerbung
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.11.2021 an unseren Rechtsträger IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. per E-Mail an bewerbung@ijab.de oder per Post an die Godesberger Allee 142-148 in 53175 Bonn.

Wir bitten die Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis, dass wir keine Zwischennachricht geben sowie die eingereichten Bewerbungs­unterlagen nicht zurücksenden können. Auf aufwendige Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien kann daher gerne verzichtet werden. Die Beendigung des Auswahlverfahrens wird auf unserer Webseite
www.ijab.de im Internet veröffentlicht.