Overview

Stellenausschreibung
Die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH besetzt im Rahmen einer befristeten Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle (65%)
Referent*in im Projekt
»Zukunftsfähige Mobilität in Rheinland-Pfalz – Lotsenstelle für alternative Antriebe«
(m/w/d)
am Standort in Kaiserslautern oder einem der Regionalbüros der Energieagentur Rheinland-Pfalz.
Ihre Aufgabe
Inhaltliche und organisatorische Entwicklung und Umsetzung des Informationsangebotes der Lotsenstelle
Eigenverantwortliche Steuerung und Umsetzung der Projektinhalte innerhalb der regionalen Zuständigkeit
Durchführung von thematisch einschlägigen Informationsveranstaltungen und Mitwirkung bei Veranstaltungen, bei denen das Projekt bzw. Projektinhalte vorgestellt werden
Unterstützung der Regionalbüros bei Anfragen zum Thema alternative Antriebe
Vernetzung und Wissenstransfer zu anderen Akteuren in Rheinland-Pfalz und bundesweit, insbesondere zu den einschlägigen Landes- und Bundesministerien, Kommunen, Instituten, EVUs, Verbänden und Kammern
Initialberatung von rheinland-pfälzischen Kommunen und Unternehmen zu Fördermitteln für die E-Mobilität und andere alternative Antriebe
Unterstützung der Projektleitung beim Projektmanagement und -controlling
(Mit-)Verantwortung für Teilbudgets, Zielerreichung und Berichtswesen für das Projekt sowie Unterstützung der Verwaltung bei Verwendungsnachweis und Mittelabruf

Ihr Profil
Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Planung, Elektrotechnik, Geographie, Sozial-/Politik-/Verwaltungswissenschaften oder in vergleichbaren Studiengängen
Sie besitzen regionale Kenntnisse in Rheinland-Pfalz und haben im Idealfall bereits Kontakte in den Zielgruppen, also den Kommunen und politischen Entscheidungsträgern sowie den wichtigen Akteuren im Bereich der Alternativen Antriebe und Mobilität, wie Landes- und Bundeseinrichtungen, Unternehmen und Institute
Sie bringen technisches Verständnis und erste Vorkenntnisse im Bereich der alternativen Antriebe und Mobilität mit, arbeiten strukturiert und können sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten
Sie zeichnen sich durch gute Kommunikationsfähigkeiten aus und verfügen über Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
Sie arbeiten gerne im Team und sind bereit, sich auch außerhalb der üblichen Kernarbeitszeiten für die Ziele der Energieagentur Rheinland-Pfalz einzusetzen.
Sie möchten die Verkehrswende in Rheinland-Pfalz aktiv vorantreiben und mitgestalten
Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B

Die Vergütung erfolgt bei entsprechender persönlicher Qualifikation in Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Stelle ist zunächst bis Projektende (31.12.2022) befristet. Da das Projekt vorbehaltlich der noch ausstehenden Bewilligung verlängert werden wird, soll die Stelle voraussichtlich bis 30.06.2023 besetzt werden.
Ihr Arbeitsumfeld
Klimaschutz und Energiewende sind zentrale Zukunftsthemen in Rheinland-Pfalz. Als zukünftige/zukünftiger Mitarbeiterin/Mitarbeiter erwartet Sie ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem sehr engagierten Team mit flacher Hierarchie und kurzen Kommunikationswegen.
Wir bieten eine eigenverantwortliche Tätigkeit sowie professionelle Herausforderungen mit Freiräumen zum selbstständigen Handeln und Gestalten.
Wir verstehen uns als familienfreundliches und mitarbeiterorientiertes Haus und bieten daher im Rahmen der Personalentwicklung zusätzlich zu den gesetzlichen und tariflichen Leistungen bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ein überwiegender Teil der Arbeitszeit kann auf Wunsch im Homeoffice erbracht werden.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre vollständige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer EA-2212
bitte bis spätestens 15.05.2022 vorzugsweise per E-Mail an:
bewerbung@energieagentur.rlp.de
Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
Personalabteilung
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern
Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen und Ihre Bewerbung nicht zurücksenden können. Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung ausdrücklichen Bezug auf die Inhalte der Stellenausschreibung.
Die Energieagentur Rheinland-Pfalz erstattet keine Bewerbungs- oder Fahrtkosten.
Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
www.energieagentur.rlp.de
energie.rlp
energie_rlp