Overview

Zur Verstärkung für unser Hochbauamt suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine

mit bis zu 39 Wochenstunden

Ihr Anforderungsprofil:
Ingenieur- bzw. Bachelorstudium der Fachrichtung Bauwesen bzw. Architektur oder ein sonstiges abgeschlossenes Studium mit einschlägiger Berufserfahrung in der Leitung anspruchsvoller Bauvorhaben
Idealerweise Berufserfahrung in der Planung, Bauleitung oder Projektsteuerung
Dem Aufgabengebiet entsprechende Flexibilität und Einsatzbereitschaft
Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Sicherer und routinierter Umgang mit den gängigen DV-Programmen (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) und die Bereitschaft, sich in andere EDV-Anwenderprogramme zügig einzuarbeiten
Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:
Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben für städtische Bauprojekte; hierzu gehören der Neubau und die Sanierung von Schulen, Kindergärten, Kulturbauten und Verwaltungsgebäuden
Selbständige Vorbereitung und Abwicklung der Bauvorhaben als Projektleitung (überwiegend mit externen Planungsbüros)
Wir bieten Ihnen:
Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 11 TVöD zzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile; des Weiteren gewährt die Stadt Ingolstadt bei Vorliegen eines Studienabschlusses im Bauingenieurwesen bzw. der Architektur eine übertarifliche Arbeitsmarktzulage
Eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 29.04.2022

Online-Stellenportal

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Schächtl unter Tel. (0841) 3 05- 21 63 gerne zur Verfügung.
Die Stelle kann in Voll- oder Teilzeit (bei entsprechender Stundenaufteilung und durchgängiger Nutzung des vorhandenen Arbeitsplatzes) besetzt werden.
Bitte beachten Sie bei Ihrer Bewerbung:
Die Bewerbungsunterlagen können lediglich im .pdf-Dateiformat hochgeladen werden.
Zudem ist bei einer zweiten Bewerbung über das Online-Bewerberportal zunächst eine Anmeldung mit den bereits erhaltenen Zugangsdaten notwendig.
Da Schwerbehinderte besondere Beteiligungsrechte gemäß dem Neunten Buch des Sozialgesetzbuches (SGB IX) genießen und bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt werden, wäre Ihre Angabe hilfreich. Wenn Sie eine Schwerbehinderung angeben, ist ein Nachweis über Ihren Grad der Schwerbehinderung erforderlich.
Dieser ist mit den Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei hochzuladen.
Zur weiteren Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, evtl. sonstige Bescheinigungen, etc.).
Für Beamte/-innen: Letzte dienstliche Beurteilung, sämtliche Ernennungsurkunden, Prüfungszeugnis über das Bestehen der Laufbahn- bzw. Qualifikationsprüfung
Laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich als PDF-Datei hoch.

www.ingolstadt.de/stellen