Overview

Wer sind wir?

Das Staatliche Bauamt München 1 ist eines von 22 staatlichen Bauämtern in Bayern. Es ist zuständig für eine Vielzahl von Liegenschaften und Gebäuden des Freistaates Bayern und der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der Landeshauptstadt München. Dazu gehören z.B. Museen, Justiz- und Polizeibauten, Ministerien, Theater, Kirchen, Rechenzentren und vieles mehr. Unsere Aufgabe besteht in der Planung und Betreuung von Neubau- und Umbaumaßnahmen sowie in der Durchführung des Bauunterhaltes. Weitgehend arbeiten wir zur Erfüllung dieser Aufgaben sowohl mit freischaffenden Architekten und Ingenieuren als auch mit Baufirmen zusammen.

Für unsere Abteilung Technische Geschäftsleitung suchen wir zum 1. Juli 2022 einen

Das erwartet Sie bei uns:

Mitarbeit / Sachbearbeitung im Bereich Nachtragsmanagement von Bauleistungen und Vertragsabwicklung von Verträgen mit freiberuflichen Vertragspartnern
Vorbereitung / Durchführung von Vertrags- und Nachtragsverhandlungen
Prüfen von Nachträgen bei Bau- und Planungsleistungen bei Planungsänderungen, zusätzlichen Leistungen und Bauzeitverlängerungen
Beratung / Schulung der Mitarbeiter des Bauamtes im Umgang mit Nachtragsforderungen und der Honorierung von Planungsänderungen und Ausarbeiten von entsprechenden Schulungskonzepten

Deshalb passen wir zusammen:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Studienrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Versorgungstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Rechtswissenschaften (Bachelor- bzw. FH-Studium, 1. Staatsexamen)
Kenntnisse im öffentlichen Vergabewesen sind wünschenswert
Vorkenntnisse im Nachtragsmanagement, insbesondere von Bau- und Planungsleistungen, sind wünschenswert
Interesse am Tätigkeitsfeld Nachtragsmanagement von Bau- und Planungsleistungen sowie an der Abwicklung von Verträgen mit unseren freiberuflichen Partnern, die gegebenenfalls auch in Zusammenarbeit mit den Juristen des Bauamtes zu lösen sind
Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Verantwortungsbewusstsein
Sicheres und freundliches Auftreten, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit
Aufgabenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
Fähigkeit zur Teamarbeit und zum interdisziplinären Denken
Leistungsbereitschaft und Flexibilität
Gute schriftliche wie mündliche Ausdrucksfähigkeit
Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck (Sprachniveau C2 nach GER)
MS-Office-Kenntnisse (Excel, Word etc.) werden vorausgesetzt

Was wir Ihnen bieten:

Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbstständiger Arbeitsweise in einem leistungsstarken und motivierten Team aus Frauen und Männern
Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
Gezielte Einarbeitung
Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten
Optimale Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten, mit Gleit- und Präsenzzeit sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist
Transparente und attraktive Bezahlung (bis zu 64.000 EUR brutto / Jahr inklusive Sonderzahlung) nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge)
Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und ermäßigte Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen
Jobticket des Freistaats Bayern für Bahn, MVV, Meridian, BOB

Ansprechpartner:

Fachlich: Frau Butscher (089 21232-202)
Personalabteilung: Herr Wilhelm (Tel. 089 21232-528), Herr Dost (Tel. 089 21232-210)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 22.05.2022 schriftlich oder per E-Mail an:

Staatliches Bauamt München 1
– Personalabteilung –
Kennziffer V-Pers. T2/2022
Peter-Auzinger-Straße 10
81547 München
E-Mail: bewerbung@stbam1.bayern.de
Homepage: www.stbam1.bayern.de

Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien oder digitale Bewerbungen ein, da eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen nicht erfolgt. Achten Sie bitte außerdem darauf, dass Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer V-Pers. T2/2022 angeben.

Das Staatliche Bauamt München 1 fördert aktiv die Gleich­stellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwer­behinderung werden bei gleicher Eignung unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten für ein eventuelles Vorstellungs­gespräch und sonstige Aus­lagen nicht übernommen werden.

Im Rahmen der Umsetzung der Daten­schutz-Grund­verordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informations­pflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link auf­klären: Datenschutz­hinweise.