Overview

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der
renommiertesten und größten Hochschulen Deutschlands. Die Fakultät für
Physik sucht ab sofort für die Unterstützung in der Geschäftsstelle
zwei Mitarbeiter für
Personalangelegenheiten
(m/w/d, in Vollzeit, 40,1 Stunden/Woche)
Ihre Aufgaben
* Sie unterstützen die Lehrstühle und zentralen Einheiten der Fakultät
für Physik in allen Personalangelegenheiten in den unterschiedlichen
Personalkategorien (Tarifbeschäftigte, Beamtinnen und Beamte,
Gastwissenschaftler/-innen, studentische und wissenschaftliche
Hilfskräfte, Praktikantinnen und Praktikanten, Auszubildende).
* Sie erledigen die Formalitäten im kompletten Personalprozess vom
Antrag auf Einstellung/Ernennung bis zur Auflösung des
Arbeitsverhältnisses bzw. zur Entlassung aus dem Beamtenverhältnis
zur Vorlage bei der Zentralen Universitätsverwaltung.
* Sie unterstützen die Mitglieder der Fakultät für Physik in besonderen
Situationen, z. B. Aufenthaltsrechtliche Bestimmungen, Mutterschutz-
und Elternzeitangelegenheiten, Krankmeldungen.
* Sie übernehmen allgemeine Verwaltungsaufgaben im Team Personal, wie
Drittmittelstatistik, Terminmanagement, Aktenführung und
Archivierung.
Sie bringen mit
* Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als
Verwaltungsfachangestellte/r oder einem vergleichbaren
Ausbildungszweig oder einer vergleichbaren Fachweiterbildung mit
Schwerpunkt Personalwesen.
* Gründliche Fachkenntnisse zum TV-L und im bayerischen Beamtenrecht
vorteilhaft.
* Erste Berufserfahrung im öffentlichen Personalwesen sowie Erfahrung
mit Prozessen und Abläufen im akademischen Umfeld wünschenswert.
* Aufgeschlossenheit für die Zusammenarbeit mit Wissenschaftler/ -innen
und Studierenden.
* Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
* Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office.
* Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein insbesondere im Hinblick auf
die Sensibilität im Umgang mit persönlichen Daten.
* Strukturierte, präzise und serviceorientierte Arbeitsweise sowie hohe
Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit.
Unser Angebot
Ihr Arbeitsplatz befindet sich in München und ist sehr gut mit öffentlichen
Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und
verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden
bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von
Frauen wird begrüßt.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) je nach
Eignung bis zur Entgeltgruppe E6. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit
der Teilzeitbeschäftigung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet,
die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird
beabsichtigt.