Overview

Jetzt bewerben »
Mathematiker im Bereich Finanzen und Aktuariat (m/w/d)

Karrierestufe:
Berufserfahren
Standort:
Unterföhring, DE, 85774
Verfügbar bis:
30.11.2021
Fachgebiet:
Finanz & Rechnungswesen
Einheit:
Allianz Deutschland
Vollzeit/Teilzeit:
Vollzeit

Homeoffice:
Home-Office wegen Covid-19
Beschäftigungsverhältnis:
Dauerhaft
ID:
1324

 
Stellenprofil:
Wenn Sie Spaß an der Lösung komplexer Fragestellungen haben und Sie schon immer wissen wollten, wie Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten praktisch dazu einsetzen können, dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das breite Aufgabenspektrum eines Aktuars im Fachbereich Rechnungswesen / Aktuariat kennen zu lernen. Das Non-Life Aktuariat im Finanzressort der Allianz Deutschland AG beschäftigt sich neben dem klassischen aktuariellen Tätigkeitsfeld der Schätzung von Schadenreserven für verschiedene Rechnungslegungsarten auch mit der Betreuung der hierfür relevanten Datengrundlagen und Analyse-Systeme, sowie der Durchführung von Profitabilitätsanalysen. Hauptaufgabe von uns Aktuaren ist es dabei, den Vorstand bei einer angemessenen Risikoüberwachung zu unterstützen und mit der Berechnung der Schadenreserven einen ökonomisch bedeutenden Teil der Bilanzen zuzuliefern. Ihr Beitrag in einem interagierenden Team sind Analyseergebnisse von hoher fachlicher und strategischer Relevanz für das Unternehmen. Sie erhalten tiefe Einblicke in aktuarielle Prozesse und Methoden des Marktführers und beschäftigen sich mit spannenden Herausforderungen bei der mathematischen Modellierung der Schadenentwicklung eines vielfältigen Bestandes an Versicherungsprodukten und Kundengruppen.
 
Aufgaben:

Aktuarielle Bewertung der Schaden- und Prämienreserven nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften, Solvency II und HGB für die Sach-Branchen der Allianz Deutschland AG
Umsetzung und Kommunikation der Bewertung in Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen, Gremien und Wirtschaftsprüfern im Rahmen der Quartals- und Jahresbilanzen, sowie der Unternehmensplanung
Durchführung von Analysen zur Profitabilität und Kapitaleffizienz von Neu- und Bestandsgeschäft
Modellierung des Reserve- und Prämienrisikos für die Sach-Branchen der Allianz Deutschland AG
Projektarbeit und aktive Mitgestaltung weiterer strategischer Initiativen und Fokusthemen im Bereich der Schadenreservierung  (bspw. Solvency II, IFRS 17, Individual Claims Reserving, Data Analytics, Datenmigrationen)
Entwicklung und Implementierung von automatisierten Analyseprozessen im aktuariellen Umfeld mittels geeigneter Workflow-Tools
 
Anforderungen:

Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik oder Statistik, idealerweise mit Schwerpunkten in der Schadenversicherungs- und Wirtschaftsmathematik
Erfahrung im Aufbau mathematischer Modelle und Analyseverfahren, deren praktischer Anwendung und Verarbeitung großer Datenmengen
Sehr gute analytische und konzeptionelle Fertigkeiten
Ausgeprägte kommunikative Kompetenz, insbesondere die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte anschaulich zu vermitteln
Hohes Maß an Selbstorganisation und Eigenverantwortlichkeit 
Vertiefte Kenntnisse in Programmiersprachen (bspw. VBA, C, SAS, R, Python, SQL) 
Begonnene Ausbildung zum Aktuar DAV oder praktische Erfahrung im aktuariellen Berufsumfeld (bspw. Reservierung, Pricing, Risikomodellierung) von Vorteil
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C-Level)
Sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware (insbesondere MS Office)
 
 
Zusätzliche Informationen:
 
Besetzungstermin: schnellstmöglich
 
Bewerbungszeitraum: 03.11.2021 – 30.11.2021
 
Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Gehaltswunsch unter Angabe des Referenzcodes und möglichem Eintrittsdatum online über unseren Stellenmarkt.