Overview

Die Gemeinde Haar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeits­arbeit

in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Ihr Aufgabengebiet:

Sie sind verantwortlich für die strategische und operative Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Haar.
Sie führen ein kleines, engagiertes Team.
Sie tragen die Budgetverantwortung für diesen Arbeitsbereich.
Sie recherchieren und verfassen Pressemitteilungen, Stellungnahmen, Vorträge, Interviews und sind für die Beantwortung journalistischer Anfragen und die Organisation von Presse- sowie Infoveranstaltungen verantwortlich.
Dabei greifen Sie auch aktuelle Themen aus den Fachabteilungen auf sowie aus Sitzungen des Gemeinderates und der Ausschüsse.
Sie verantworten die redaktionelle Gestaltung des »Rathaus-Blatts« und aller gemeindlichen Broschüren, Flyer und Plakate.
Sie stellen die Kommunikation über unsere Website und unsere Social-Media-Kanäle sicher.
Sie beraten den Ersten Bürgermeister in Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere der Krisenkommunikation.
Sie unterstützen den Ersten Bürgermeister inhaltlich und organisatorisch in kommunalpolitischen Belangen und bei gemeindlichen Projekten, auch mit örtlichen Vereinen und Institutionen.

Ihr Profil:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Medien- oder Kommunikationswissenschaften, Germanistik, Publizistik oder Ausbildung im journalistischen Bereich
Mehrjährige, praxiserprobte Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeits­arbeit oder dem Journalismus
Führungskompetenz mit Leitungserfahrung
Eine zuverlässige, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, gepaart mit einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität
Ausgeprägtes Verständnis für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
Sehr gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, stilsicher in verschiedenen Medien-Formaten (Print und Online); gutes Gespür für Themen
Englisch in Wort und Schrift
Zeitliche Flexibilität, da Ratssitzungen und informelle Treffen vorwiegend abends stattfinden

Das können Sie von uns erwarten:

Ein sehr anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, sich aktiv und kreativ einzubringen
Ein kompetentes und engagiertes Team
Einen sicheren, attraktiven Arbeitsplatz
Ein interessantes Arbeitsumfeld in einer urbanen Gemeinde im Landkreis München
30 Tage Urlaub
Eine leistungsgerechte und nach den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen orientierte Vergütung des TVöD; das Bruttomonatsgehalt bewegt sich je nach Qualifikation und Erfahrung zwischen 5238,- EUR und 6112,- EUR auf Vollzeitbasis
Eine Jahressonderzahlung
Einmal jährlich eine leistungsorientierte Bezahlung
Eine betriebliche Altersvorsorge

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 24. April 2022 an die Gemeinde Haar über das Bewerberportal unter www.gemeinde-haar.de.

jetzt bewerben

Telefonische Auskunft erteilt Ihnen gerne Frau Hüneburg unter der Telefonnummer 0899 46002-306.