Overview

»Aus Wissen wird Gesundheit« – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigte bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Kodierfachkraft – Medizincontrolling

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 57-2022

Wir suchen Ihre Unterstützung zum 01.04.2022 im Medizincontrolling.

Ihre Aufgaben

Sie kodieren unsere vollstationären Fälle, d.h.

Sie überwachen die Dokumentation und kodieren fallbegleitend alle medizinischen Sachverhalte.
Hierbei berücksichtigen Sie Zusatzentgelte, NUBs und weitere abrechnungsrelevante Leistungen.
Sie überwachen abrechnungsrelevante administrative Daten.
Um die Erlöse sicherzustellen, arbeiten Sie mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Ärztlichen Dienst, der Pflege, dem Case Management, dem Medizincontrolling, der Qualitätssicherung und der Abrechnung zusammen.
Sie schließen den Kodierungsfall zeitnah zur Entlassung durch Vidierung im KIS ab.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Pflege-Ausbildung, z.B. als Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger bzw. Krankenschwester, und konnten schon mindestens 2 Jahre Berufserfahrung sammeln.
Voraussetzung für die Stelle sind ein abgeschlossener Kodierkurs und Kodiererfahrung.
Sie sind auf dem aktuellen Stand der Fassungen der Klassifikationen ICD und OPS, der Deutschen Kodierrichtlinien und kennen sich mit der DRG- und PEPP-Systematik sowie des jeweils gültigen Fallpauschalenkatalogs und der Abrechnungsregelungen aus.
Sie zeichnen sich durch Ihr Wissen über abrechnungsrelevante Leistungen, Zusatzentgelte und NUBs aus.
Die Beherrschung von EDV-Kenntnissen in KIS, Outlook und MS Office setzen wir voraus.
Sie passen gut zu uns, wenn Sie eine hohe Lernbereitschaft mitbringen.
Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten (»2G«-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge.
Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen.
Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten.
Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung.
Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 04.02.2022 um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer, eines möglichen Startzeitpunktes und Ihrer Gehaltsvorstellung. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Weiser unter der Rufnummer 069 / 6301 4204 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden). | Folgen Sie uns gerne auf Instagram (@ukf_karriere); XING, LinkedIn.