Overview

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als
1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen
Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen
Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2021 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht
im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.
In der uk-it, Abteilung Medizinische Applikationen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende
Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen:
IT-Mitarbeiter (m/w/d)
Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Die Mitarbeiter*innen des UKB werden von leistungsstarker Informationstechnologie unterstützt,
die von der uk-it betrieben wird. Die vollelektronische Patientenakte (ePA) ist vollständig incl.
Kurvenführung und Medikationsverordnung auf Intensiv- und Normalstationen umgesetzt. Als
Krankenhausinformationssystem (KIS) setzen wir ORBIS ein. Als klinikweites
Bildverarbeitungssystem (PACS) ist IMPAX EE als Dokumentenmanagementsystem HYDMedia
in Betrieb. Spezialfunktionen werden über Subsysteme abgedeckt, die über einen
Kommunikationsserver (mirthConnect) angebunden sind. Als kaufmännisches System wird SAP
eingesetzt.
Nachdem die ePA nun vollumfänglich eingeführt ist, soll nun die IT-Unterstützung der
Patientenbehandlung auf die nächste Stufe gehoben werden: Ausbau der
Entscheidungs­unter­stützungs­systeme unter Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI), stärkere
Einbindung des Patienten in seine Behandlung sowohl im Krankenhaus als auch von zuhause
aus und Ausbau der Telemedizin sind nur einige konkrete Vorhaben der nächsten Jahre, die
vom Bund (Krankenhauszukunftsgesetz) und dem Land NRW (Innovative Secure Medical
Campus UKB) in Millionenhöhe gefördert werden.
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/krankenhauszukunftsgesetz.html

Das Universitätsklinikum Bonn initiiert KI-Leuchtturmprojekt Secure Medical Campus


Ihre Aufgaben:
Mitarbeit in großen, spannenden IT-Projekten zur Optimierung der
Behandlungsunterstützung am UKB unter Nutzung neuester Technologien in
unterschiedlichen Rollen bis hin zur Projektleitung
Mitwirkung bei Produktevaluationen und -entscheidungen sowie Erstellung eigener IT-
Lösungen
Projektbezogener fachlicher Austausch mit der Leitungsebene, den Fachabteilungen
und Ärzten (m/w/d)
Sicherstellung von Betrieb und Weiterentwicklung eingeführter Systeme incl. Mitarbeit
in der spezialisierten Nutzerbetreuung (2nd-Level-Support) und Teilnahme an
Rufbereitschaftsdiensten
Ihr Profil:
Bei uns muss über den IT-Tellerrand geschaut werden, daher suchen wir Mitarbeiter,
die beide Welten kennen – IT und Medizin: IT als (Medizin-)Informatiker oder
Fachinformatiker (m/w/d) und Medizin durch entsprechenden Studienschwerpunkt
Medizininformatik oder entsprechende fundierte Berufserfahrung Alternativ haben Sie eine Ausbildung oder ein (Fachhochschul)-Studium in einem
Gesundheitsberuf, bringen IT-Interesse und -Kenntnisse mit und möchten sich als
Quereinsteiger bewerben
Durch ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Sorgfalt und Belastbarkeit
werden Sie den Anforderungen in einem hochkomplexen Umfeld mit sensiblen Daten
gerecht
Sie sind in der Lage, sich rasch in neue Problemfelder einzuarbeiten, und können so
gemeinsam mit den Anwendern maßgeschneiderte Lösungen entwickeln
Durch ausgeprägte soziale Kompetenz erreichen Sie einen Ausgleich von Interessen
und finden zielorientierte Lösungen in einem heterogenen Umfeld
Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten
Wir bieten:
Verantwortungsvoll und vielseitig: Spannende Aufgaben zur Umsetzung
hochinnovativer IT-Lösungen im Gesundheitswesen
Gute Unterstützung durch zeitgemäße Tools (Ticketsystem, Projektmanagementsystem,
Dokumentationssystem, KIS-integrierte Entwicklungsumgebung, Softwareentwicklung
u.a. in C++ mit qt) und Kommunikationsmittel (Softphone, Kollaborationsplattform,
Videokonferenzsysteme) auch bei der Arbeit von zuhause
Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L je nach Qualifikation und Erfahrung bis zur
Entgeltgruppe 13
Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der
Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen
Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge
Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder
Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung
Start mit System: Strukturierte Einarbeitung
Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung
Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen
Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen
in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren
besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur
Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem
Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit
nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders
willkommen.
Kontakt:
Sie erfüllen unsere Anforderungen und suchen eine abwechslungsreiche und herausfordernde
Tätigkeit? Zögern Sie nicht und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per E-
Mail in einer Datei bis 5 MB Größe) bis zum 31.05.2022 unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr.
209_2022 an:
Dr. med. Matthias Jungck
uk-it
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
Tel. 0228 287 54830
E-Mail: matthias.jungck@ukbonn.de
www.ukbonn.de
Folgen Sie uns auf Instagram: