Overview

Ort: München

Ingenieur*in als technische Projektleitung
für die technische Gebäudeausrüstung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Die Abteilung Forschungsbau besteht aus rund 75 Mitarbeiter*innen, sie plant und baut in Zusammenarbeit mit freiberuflichen Architekt*innen und Fachingenieur*innen architektonisch anspruchsvolle Institutsbauten. Das gegenwärtige Bauvolumen beträgt mehr als 200 Mio. EUR/Jahr. Darüber hinaus unterstützt die Bauabteilung alle Institute in Fragen des Bauunterhalts.

Was Sie bei uns tun
Ihre wesentlichen Aufgaben umfassen Neu-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen sowie Instandhaltungsmaßnahmen. Es geht für Sie darum, in Abstimmung mit der Leitung der Abteilung Forschungsbau und mit den Nutzer*innen das Projekt zu budgetieren, das Projektteam aufzustellen bzw. gewerkeübergreifend zu steuern und planungs- und baubegleitend die ausgewählte funktionale und technische Qualitäts-, Kosten- und Terminsicherheit zu gewährleisten.
Was Sie mitbringen
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Versorgungstechnik oder Elektrotechnik (Diplom / Master / FH / TU).
Außerdem können Sie einschlägige Berufserfahrung und baufachliche Expertise in der Projektleitung, Vorbereitung, Planung, Durchführung und Steuerung komplexer und technisch anspruchsvoller Bauvorhaben vorweisen, idealerweise im öffentlichen Bereich bzw. mit Schwerpunkt Forschung oder Krankenhausbau.
Im Umgang mit IT-gestützten Systemen sind Sie vertraut.
Als selbstständiger, kommunikationsstarker Teamplayer verbinden Sie Organisationstalent und Verhandlungsgeschick mit Ihrer natürlichen Autorität und bringen eine positive Grundeinstellung gegenüber neuartigen Gebäudekonzepten mit, die die Marke Fraunhofer als Partner für Forschung und Entwicklung auszeichnen.
Sie möchten Verantwortung übernehmen und reisen gerne.
Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Ein freundliches, zuverlässiges und offenes Auftreten rundet Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können
Ein Tätigkeitsfeld am Puls von Forschung und Entwicklung
Eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe bei der Leitung von Neu-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen in Abstimmung mit den Nutzer*innen
Verantwortung für das Projektteam und das Projektbudget
Mitwirkung an spannenden und innovativen Architekturprojekten mit höchsten Planungsanforderungen sowie an komplexen Konzepten der Versorgungs- und Labortechnik in verantwortlicher Position
Erweiterung und Ausbau Ihrer Fähigkeiten im Rahmen einer übergeordneten und interdisziplinären Tätigkeit
Individuelle Förderung, z. B. durch Schulungen sowie berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungen
Flexible Arbeitszeiten, ein attraktiver Arbeitsplatz und eine gute Arbeitsatmosphäre
Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
Betriebliche Altersversorgung
Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz und individuelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Christian Langfeld
Abteilungsleiter Forschungsbau
Telefon: +49 89 1205-3300
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
www.fraunhofer.de

Kennziffer: 18024

Jetzt bewerben »

Ingenieur Ingenieurin Maschinenbauingenieur Maschinenbauingenieurin Versorgungstechniker Versorgungstechnikerin Elektrotechniker Elektrotechnikerin Elektroingenieur Elektroingenieurin Bauprojektleiter Bauprojektleiterin TGA-Projektleiter TGA-Projektleiterin TGA-Ingenieur TGA-Ingenieurin
Ort: München
Ingenieur*in als technische Projektleitung
für die technische Gebäudeausrüstung
Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.
Die Abteilung Forschungsbau besteht aus rund 75 Mitarbeiter*innen, sie plant und baut in Zusammenarbeit mit freiberuflichen Architekt*innen und Fachingenieur*innen architektonisch anspruchsvolle Institutsbauten. Das gegenwärtige Bauvolumen beträgt mehr als 200 Mio. EUR/Jahr. Darüber hinaus unterstützt die Bauabteilung alle Institute in Fragen des Bauunterhalts.

Was Sie bei uns tun
Ihre wesentlichen Aufgaben umfassen Neu-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen sowie Instandhaltungsmaßnahmen. Es geht für Sie darum, in Abstimmung mit der Leitung der Abteilung Forschungsbau und mit den Nutzer*innen das Projekt zu budgetieren, das Projektteam aufzustellen bzw. gewerkeübergreifend zu steuern und planungs- und baubegleitend die ausgewählte funktionale und technische Qualitäts-, Kosten- und Terminsicherheit zu gewährleisten.
Was Sie mitbringen
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Versorgungstechnik oder Elektrotechnik (Diplom / Master / FH / TU).
Außerdem können Sie einschlägige Berufserfahrung und baufachliche Expertise in der Projektleitung, Vorbereitung, Planung, Durchführung und Steuerung komplexer und technisch anspruchsvoller Bauvorhaben vorweisen, idealerweise im öffentlichen Bereich bzw. mit Schwerpunkt Forschung oder Krankenhausbau.
Im Umgang mit IT-gestützten Systemen sind Sie vertraut.
Als selbstständiger, kommunikationsstarker Teamplayer verbinden Sie Organisationstalent und Verhandlungsgeschick mit Ihrer natürlichen Autorität und bringen eine positive Grundeinstellung gegenüber neuartigen Gebäudekonzepten mit, die die Marke Fraunhofer als Partner für Forschung und Entwicklung auszeichnen.
Sie möchten Verantwortung übernehmen und reisen gerne.
Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Ein freundliches, zuverlässiges und offenes Auftreten rundet Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

Ein Tätigkeitsfeld am Puls von Forschung und Entwicklung
Eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe bei der Leitung von Neu-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen in Abstimmung mit den Nutzer*innen
Verantwortung für das Projektteam und das Projektbudget
Mitwirkung an spannenden und innovativen Architekturprojekten mit höchsten Planungsanforderungen sowie an komplexen Konzepten der Versorgungs- und Labortechnik in verantwortlicher Position
Erweiterung und Ausbau Ihrer Fähigkeiten im Rahmen einer übergeordneten und interdisziplinären Tätigkeit
Individuelle Förderung, z. B. durch Schulungen sowie berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungen
Flexible Arbeitszeiten, ein attraktiver Arbeitsplatz und eine gute Arbeitsatmosphäre
Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
Betriebliche Altersversorgung
Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz und individuelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Christian Langfeld
Abteilungsleiter Forschungsbau
Telefon: +49 89 1205-3300
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
www.fraunhofer.de
Kennziffer: 18024
Jetzt bewerben »