Overview

Zur Verstärkung unseres Bereichs Arbeitssicherheit suchen wir in Vollzeit eine
Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
Ihre Vorteile:
attraktive Vergütung
Handy, Laptop und Firmenwagen (auch zur privaten Nutzung)
einen unbefristeten Arbeitsvertrag in einer krisensicheren Branche
30 Tage Jahresurlaub
Vermögenswirksame Leistungen und Betriebliche Altersvorsorge
vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Corporate Benefits
Ihre Aufgaben:
Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Arbeitssicherheit im Unternehmen
Unterweisung der Mitarbeiter online und vor Ort, überwiegend im Norden Deutschlands
Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
Arbeitsstättenbegehungen (Kernkraftwerke und Forschungszentren)
Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen zur Gefährdungsvermeidung
Überwachung der Maßnahmen bezüglich der Arbeitssicherheit
Dokumentation und Analyse von Arbeitsunfällen
Ihre Profil:
Qualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI)
Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Excel, Word und Powerpoint
Reisebereitschaft deutschlandweit
Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
Erfahrungen in der Kerntechnik vorteilhaft
Deutsch in Wort und Schrift
Führerschein Klasse B erforderlich
Interessiert? Dann bewerben Sie sich direkt hier oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an
manuel.hesse@studsvik.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Studsvik GmbH & Co. KG
Manuel Hesse
Personalreferent
Walter-Krause-Str. 11
68163 Mannheim

Ansprechpartner
Herr Manuel Hesse
Personalreferent
+49 621 950 403 50
+49 162 10 71 893
manuel.hesse@studsvik.de
Jetzt bewerben
Das Unternehmen Studsvik ist 100 km südlich von Stockholm an der schwedischen Ostseeküste beheimatet.
Studsvik hat sich in den vergangenen 75 Jahren zu einem globalen Unternehmen entwickelt und ist heute mit Niederlassungen in Schweden, Deutschland, Schweiz, Großbritannien, USA, Japan und China vertreten. Die Aktien des Unternehmens sind an der Nasdaq Stockholm gelistet.
Studsvik bietet eine Reihe von fortschrittlichen Dienstleistungen für die globale Kerntechnik an. Wir unterstützen unsere Kunden bei allen Fragen des Strahlenschutzes, der Anlagensicherheit, im Rückbau und bei der Systemdekontamination. Studsvik beschäftigt weltweit 530 Mitarbeiter, in Deutschland rund 350.
In Deutschland liegen die Schwerpunkte unserer Tätigkeiten auf der Freigabe, der Strahlenschutzplanung, dem Rückbau, der Entsorgung, der nuklidspezifischen Messtechnik sowie der Abfalldokumentation.