Overview

Wir machen die sichere Endlagerung radioaktiver Abfälle möglich und tragen so zum Schutz von Mensch und Umwelt bei. Aber nicht nur das:
So leisten wir auch einen entscheidenden Beitrag zur Lösung einer gesellschaftspolitischen Aufgabe.
Werden Sie Teil unseres Teams und helfen Sie mit, an dieser großartigen Herausforderung zu arbeiten.

Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Konrad 2 am Standort Salzgitter zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen
Fachbauleitung unter Tage (m/w/d)
Kennziffer: 4270_KON-BW.2/1.1
Ihr Aufgabengebiet
Selbstständige Bearbeitung von Planungsaufgaben in bergrechtlicher Verantwortung
Wahrnehmung der Fachbauleitung mit Führung der Auftragnehmer Verträge
Koordinierung der Schnittstellen zwischen den Gewerken
Mitwirkung bei der Kostenaufstellung, -planung, -verfolgung und Kontrolle für die untertägigen Aufgaben
verantwortlicher Bearbeiter von Ausschreibungen und Vergaben von Leistungen
Zuarbeit bei der Nachtragsbearbeitung und Verfolgung von Claims
Mitarbeit bei der Erstellung von Planungen im Rahmen des bergmännischen Genehmigungsverfahrens
Vorbereitung und Begleitung von Abnahmen erbrachter Planungs-, Bauüberwachungs- und Bauleistungen gegenüber Auftragnehmern und Fachliche Begleitung der Auftragnehmer
Mitwirkung bei der Erstellung von Unterlagen in Genehmigungsverfahren
Ihre Erfahrungen
Abgeschlossenes ingenieurtechnisches Studium
Mehrjährige Erfahrung bei Planung und Abwicklung (bergmännischer) Maßnahmen, Projekt- und Auftragsabwicklung
Anwenderkenntnisse SAP
Auftragsabwicklung nach VOB
Sie überzeugen
uns mit selbstständiger, zielorientierter und gewissenhafter Arbeitsweise
durch ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
mit Team- und Dialogfähigkeit sowie sicherem und gewandtem Auftreten
mit einer Zertifizierung im Projektmanagement
Unser Angebot
Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld
Fort- und Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
30 Tage Urlaub, Vergütung auf Basis von Haustarifverträgen, 13. Gehalt und Urlaubsgeld
Betriebliche Altersvorsorge und erhöhter Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer und Ihres
frühestmöglichen Eintrittsdatums in einer pdf-Datei mit max. 15 MB bis spätestens zum 03.05.2022 an personal@bge.de.
Vollzeitstellen sind grundsätzlich auch teilbar. Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Personaladministration & Arbeitsrecht, Eschenstraße 55, 31224 Peine
Ihr Ansprechpartner: Herr Yannic Hillmer – T 05171 43-1444
Peine, 22.03.2022