Overview

Unser Anspruch: Premium. Unsere Produkte: Komplexe Bordnetzsysteme, zentrale Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusives Interieur sowie Nieder- und Hochvoltspeichersysteme für die Elektromobilität. Unsere Kunden: Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW sowie kalifornische Automobilhersteller.

Job ID: 
40384

Standort: 
Garching, DE, 85748

Anstellungsart: 
Vollzeit

Vertragsart: 
Unbefristet

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Expertise bei der Optimierung des Entwicklungsprozesses des Gesamtsystems sowie bei der Integration neuer Technologien, Verfahren und Innovationen im Bereich der E-Mobilität!
Ihre Aufgaben 

Entwicklung und Auslegung von Steckverbindungen für elektrische und elektronische Übertragungssysteme im Hochvoltbereich – in Zusammenarbeit mit Kontakt-, Oberflächen- und Materialexperten
Mitarbeit bei der Strategieentwicklung sowie Ableitung der Produktroadmap im Kontext zukünftiger Systemanforderungen
Technologie- und Trendscouting im Bereich Hochvoltsysteme sowie technische Bewertung der weltweiten Trends im Hinblick auf die zukünftigen Anforderungen an die HV-Komponenten und Bordnetz Topologien
Vorgabe und Weiterentwicklung von spezifischen Methoden- und Prozesswissen in den Bereichen Vor- und Serienentwicklung sowie Festlegung und Optimierung interner Standards und komplexer Prozesse
Leitung komplexer und umfangreicher entwicklungsbegleitender Tests (z.B. für Verfahren und mechanische, elektrische und elektronische Komponenten)   
Unterstützung bei der Definition der Prüfbedingungen und -Aufbauten für das zielführende Zusammenspiel von Proband, Prüfvorrichtung und Prüfanlage
Leitung von Teilprojekten (z.B. Projektplanung, Budgetkontrolle, etc.) innerhalb des Fachbereichs
Fachliche und projektbezogene Unterweisung von Mitarbeitern im Bereich der CAD-Konstruktion im Kontext der Entwicklung von Steckverbindern   
Mitarbeit bei der FMEA, Risikobewertung sowie V&V-Planung und -Umsetzung
Ihr Profil

Abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Elektrotechnik, Mechatronik) oder abgeschlossene Ausbildung mit entsprechender Weiterqualifizierung
Langjährige, fundierte Berufserfahrung in der Auslegung und Beurteilung von elektrischen und elektronischen Komponenten, idealerweise im Bereich Hochvolt / Stecksysteme
Fundierte Kenntnisse im Bereich der Bordnetz-Architektur und Systemintegration, Leitungselektronik, Batterie- und Ladetechnologie, Funktionale Sicherheit (FuSi) und EMV
Erfahrung in der Durchführung von (internationalen) Projekten in der Rolle als Projekt- oder Teilprojektleitung
Gesamtsystemverständnis sowie Prozess- und Methodenkenntnisse
Fundierter Umgang mit CAD-Systemen
Hohe Durchsetzungs-, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache über alle hierarchischen Ebenen hinweg
Wir bieten

Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufstrebenden und zukunftsweisenden Geschäftsfeld
Intensive Einarbeitung und Betreuung der ersten Monate über ein Onboarding-Programm
Verschiedene Karrieremöglichkeiten in der Fach- und Projektlaufbahn
Gestaltungsfreiraum und die Möglichkeit, vom ersten Tag an Verantwortung in innovativen Entwicklungsprojekten zu übernehmen
Ausgewogenes Verhältnis aus Eigenverantwortung und Teamarbeit
Unbefristete Anstellung in einem erfolgreichen Familienunternehmen mit kurzen Wegen und transparenten Entscheidungen
Die Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!
Ihr Ansprechpartner   
Julia Hausperger 
Recruiting
DRÄXLMAIER Group
Lisa Dräxlmaier GmbH
Landshuter Str. 100
84137 Vilsbiburg
T: ​+498741472305​

Jetzt bewerben »