Overview

Über uns
Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Notenbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geld­politik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.
Gesucht wird für unseren Bereich Informationstechnologie (IT) am Standort Frankfurt am Main, Düsseldorf, München oder Stuttgart ein

Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich an interessanten, herausfordernden Aufgabenstellungen im Bereich Cloud Computing? Sie verfü­gen über mehrjährige Engineering Erfahrung in der IT-Infrastrukturbereitstellung und möchten diese in die Weiterentwicklung unserer IT-Umgebung aktiv einbringen? Dann begleiten Sie uns auf unserer »Journey to Cloud«!

Ihre Aufgaben
Als Teil eines agilen Entwicklungsteams entwickeln Sie unsere Con­tai­ner Bereitstellungs-Plattform stetig weiter und sorgen dabei für ein effizientes und sicheres Container Management. In einem Umfeld mit flachen Hierarchien können Sie Ihre Expertise im Herzstück un­se­rer hybriden Cloudumgebung einbringen. Dabei übernehmen Sie als Teil des Teams:
Die Konfiguration, den Aufbau und das Management von micro­service-orientierten Entwicklungsplattformen und die Anbindung und Konnektivität bestehender IT-Systeme
Das Engineering für neu einzusetzende Management-Werkzeuge und die Erhöhung des Automatisierungsgrades
Die Abstimmungen zur Planung und Fortentwicklung der CI-/CD-Pipelines, API Plattformen, Application Services und der Cloud Management Plattform
Hierfür stehen Sie in regelmäßigem Austausch mit in- und externen Expertinnen und Experten.
Interesse geweckt? Dann finden Sie unter www.bundes­bank.de/j2c weiterführende Informationen zu unserer Reise in die Cloud.

Ihr Profil

Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss der Informatik bzw. vergleichbarer Studiengang mit informa­tions­tech­nischem Schwerpunkt
Gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im IT Engi­nee­ring, idealerweise mit Erfahrung in DevOps und Microservices
Gute Kenntnisse und Erfahrung in der Planung und Bereit­stellung von Umgebungen für die Entwicklung und das Testen von IT Lösungen, sowie in Programmiersprachen (z. B. Java, Python, R) und Entwicklungsplattformen
Erfahrung in der Administration von Linux-Systemen sowie in der Automatisierung von Aufgaben (z. B. mit Hilfe von Bash oder Ansible) sind von Vorteil
Erfahrung mit modernen Infrastruktur- und System­bereit­stel­lungs­kon­zepten, Container Plattformen und Cloud Modellen sowie unterstützenden Werkzeugen und Prozessen sind wün­schens­wert
Ausgeprägte Teamfähigkeit verbunden mit einem hohen Maß an Engagement und Eigenständigkeit zur Mitarbeit in agilen, inter­disziplinär besetzten Teams mit starker Kunden­zen­trie­rung
Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Unser Angebot
Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem agilen Umfeld bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, attraktive Homeoffice-Möglichkeiten, ein Dienstlaptop und ein Diensthandy (iPhone) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgelt­gruppe 11 zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 11) kann ggf. fortgeführt werden. Bei uns erwarten Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Frau Vera Großenbach-Zach, Telefon 069 9566-4401.

Weitere Informationen über den Arbeitgeber Bundesbank finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 24. April 2022 unter Angabe der Kennziffer 2022_0291_02.