Overview

»Aus Wissen wird Gesundheit« – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Case Managerin / Case Manager Stabstelle Zentrales Patientenmanagement

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 333-2022

Die Stelle ist in der Stabsstelle Zentrales Patientenmanagement, welche direkt dem Ärztlichen Vorstand und Vorstandsvorsitzenden zugeordnet ist, ab sofort zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Sie verantworten die Optimierung von Prozessen hinsichtlich ihrer Effektivitäts- und Effizienzsteigerung.

Dazu gehören insbesondere:

Terminkoordination von Diagnostik und Interventionen für elektive stationäre Aufnahmen
Sicherstellung der frühestmöglichen Information an Patientinnen und Patienten über Terminverschiebungen (insbesondere Aufnahme, OP oder sonstige Therapie-Termine, Entlassung)
Klärung von entlassungsrelevanten Fragestellungen sowie die Einleitung erforderlicher Maßnahmen
Umsetzung des Rahmenvertrages zum Entlassungsmanagement
Übernahme der Lotsenfunktion
Belegungsmanagement
Unterstützung bei der Verweildauersteuerung

Ihr Profil

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene medizinische Ausbildung, z.B. als Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger (GKP), Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter (MFA) oder vergleichbar.
Aufgrund mehrjähriger Berufserfahrung, verfügen Sie über gute medizinische Kenntnisse.
Sie sind routiniert im Umgang mit EDV-Programmen.
Sie zeigen Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Überzeugungskraft, insbesondere bei der Umsetzung der Case Management-Ziele.
Sie können selbstständig arbeiten und sind zudem kommunikationsstark.
Die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir voraus.
Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten (»2G«-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung, einer 38,5 Stunden- Woche und 30 Tagen Urlaub, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten.
Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 18.05.2022 um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer und einem möglichen Startzeitpunkt. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Naseer Khan unter der Rufnummer 069 / 6301 87767 gerne zur Verfügung

Online bewerben

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte beachten Sie, dass keine Unterlagen zurückgeschickt werden). | Folgen Sie uns auf Instagram (@ukf_karriere); XING, LinkedIn.