Overview

Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner*innen) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropol­region Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Frei­zeit­aktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Für den neu geschaffenen Bereich Elektrotechnik bei unserem Eigenbetrieb Stadtentwässerung Göppingen (SEG) suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Bereichsleitung Elektrotechnik (w/m/d)
(Vollzeit, Bezahlung bis EG 11 TVöD, unbefristet)

Aufgabenschwerpunkte

Leitung des Bereichs Elektrotechnik (derzeit 7 Mitarbeitende)
Koordination der Arbeiten, Personalführung sowie Finanzplanung
Verantwortliche Elektrofachkraft der SEG (VEFK nach DIN VDE 1000-10) u.a. rechtssichere Organisation des Elektrobereichs, Organisation des Arbeitsschutzes, Unterweisung von Fremdfirmen, Erstellung von Arbeits- und Betriebsanweisungen
Durchführung von Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen im Gewerk Elektrotechnik u.a. Verantwortung für alle Maßnahmen der SEG im Bereich Elektrotechnik, Planung und Betreuung von Maßnahmen sowie Ausübung der Bauherrenfunktion, Erstellung von Ingenieurverträgen

Ein Neuzuschnitt des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

Sie verfügen idealerweise über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Elektroingenieur*in (w/m/d) oder haben eine vergleichbare Qualifikation. Erfahrung in der Abwasserreinigung ist wünschenswert.
Außerdem verfügen Sie über Kenntnisse in der Steuerungs- und Antriebstechnik sowie der SPS-Programmierung.
Engagement, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit sind für Sie ebenso selbstverständlich wie ein sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und Koordinierungsvermögen.
Die Fahrerlaubnis der Klasse B/BE wird erwartet.
Wirtschaftliches und innovatives Denken rundet Ihr Profil ab.

Unser Angebot

Vor dem Hintergrund der Arbeitsplatzsicherheit des öffentlichen Dienstes bieten wir Ihnen eine interessante berufliche Herausforderung mit vielseitigen Gestaltungsspielräumen sowie mit spannenden Aufgaben und Projekten in einem kreativen Umfeld.
Eine Besetzung der Stelle durch Inanspruchnahme von Teilzeitmodellen ist deshalb grundsätzlich vorstellbar.
Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD, zuzüglich einer tariflichen Jahressonderzahlung und einer leistungs­bezogenen Prämie.

Das Klärwerk Göppingen ist eine der modernsten Anlagen seiner Art und gehört mit einer Ausbau­größe von 330 000 EW zu den größten Klärwerken in Baden-Württemberg.

Wir erwarten

Leistungsbereitschaft sowie Flexibilität und Teamfähigkeit
Umsetzung der SEG »Sicherheits-Philosophie« im täglichen Betrieb
Bereitschaft zur Teilnahme an wechselnder Rufbereitschaft und Wochenenddiensten
Grundlagenwissen im Bereich EEG/KWK Gesetz

Unsere Grundsätze

Jeder Mensch ist individuell. Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Jetzt sind Sie am Zug!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 29.05.2022 über unsere Homepage www.goeppingen.de. Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen Frau Beischer vom Referat Personal, Telefon 07161 650-1321, gerne zur Verfügung. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie vom technischen Betriebsleiter der SEG, Herrn Gugel, Telefon 07161 650-94910.

Weitere Informationen finden Sie unter www.goeppingen.de.