Overview

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu
besetzen:

2 Stellen – Administration Windows/SAP – Entgeltgruppe 11 TV-L
Berliner Hochschulen – Beschäftigte*r (d/m/w) in der
IT-Systemtechnik

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Zentraleinrichtung Campusmanagement

Kennziffer: ZECM-421/20 (besetzbar ab sofort /
unbefristet / Bewerbungsfristende 27.05.2022)

Aufgabenbeschreibung: Betrieb und Weiterentwicklung
der SAP-Umgebung der TU Berlin; Betreuung und Weiterentwicklung der
Infrastruktur; Mitarbeit bei der Planung, Evaluation und Integration
neuer Technologien; Betreuung und Weiterentwicklung der Dienste oder
Integration von SAP-Diensten in nicht-SAP Infrastruktur;
Benutzerbetreuung, Fehleranalyse und -behebung; Weiterentwicklung,
Dokumentation und Mitwirkung an Sicherheitsmaßnahmen und -prozessen
für Anwendungen; Betrieb, Wartung, Fehlerbehebung und
Weiterentwicklung der für die SAP-Systeme notwendigen
Windows-Infrastruktur.

Erwartete Qualifikationen: Fachliche Anforderungen:
Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw.
entsprechender Hochschulabschluss, FH-Diplom) der Informatik oder in
einem verwandten Gebiet oder den Anforderungen entsprechend
gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen; mehrere Jahre Erfahrung
in der Betreuung und dem Aufbau von Windows-Systemen in
professionellen Rechenzentrumsumgebungen. Sehr gute Deutsch- und
Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich.

Wünschenswert:
Erfahrungen im Betrieb von SAP-Systemen; weitreichende Kenntnisse im
Bereich der IT-Sicherheit und/oder praktische Erfahrungen in der
Umsetzung eines Sicherheitsmanagements, standardisierten
IT-Betriebs- oder Dokumentationskonzepten (ITIL, ISO 27001, BSI
Grundschutz, …)
Die Arbeit erfordert ein hohes Maß an
Kreativität und strategischem Denken sowie das Verständnis von
komplexen Systemen und den angebotenen Diensten. Bereitschaft für
das Anfertigen von technischer und organisatorischer Dokumentation
sowie Teamarbeit sollten selbstverständlich sein.

Soziale Kompetenzen:
Im Umgang mit Benutzer*innen, Administrator*innen und Berater*innen
ist sicheres und freundliches Auftreten essenziell. Gegenüber
Kolleg*innen, Vorgesetzten und Kund*innen werden hohe kommunikative
Fähigkeiten, insbesondere bezüglich Moderation und Präsentation
gefordert. Ein hohes Maß an Teamfähigkeit ist ebenso wie eine hohe
Eigenständigkeit gefordert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter
Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen
ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an
personal@campusmanagement.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr
Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und
gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei
ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf
elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit
übermittelter persönlicher Daten übernommen werden
kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten
gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung:

https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/​datenschutzerklaerung/

oder Direktzugang: 214041

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern
sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation
ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei
gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin
schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele
der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin – Die
Präsidentin – ZECM, Frau Müller-Klang, Sekr. EN 50,
Einsteinufer 17, 10587 Berlin.

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/