München, Bayreuth

Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Team IX 2, Bayreuth

Vollzeit

Informatiker/in zur Softwareentwicklung in München, Bayreuth gesucht

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) ist eine zentrale Landesbehörde mit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf verschiedenen Feldern des Sozialrechts tätig ist.
Die Abteilung VIII des ZBFS ist IT-Dienstleister sowohl für das ZBFS wie auch für das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und die angegliederte Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit.

Informatiker/in zur Softwareentwicklung

Dienststelle:

Landesbehörde
Zentrum Bayern Familie und Soziales
Standort München bzw. Bayreuth oder an einem anderen Dienstort des ZBFS

Dienstposten:
Informatiker/in (m/w/d)
Stellenanteil:
100 v.H.
Besetzungszeitpunkt:
demnächst
Organisationseinheit:
Abteilung VIII – Gemeinsamer IT-Dienstleister
Aufgabenschwerpunkte

Entwicklung von Anwendungen, Neu- und Weiterentwicklung von Fachverfahren
Full-Stack-Entwicklung: Neu- und Weiterentwicklung von Webanwendungen mit Frontend, Backend, Datenbanken und API im .Net-Framework
Windows-Forms-Entwicklung
Planung, Konzeption, Programmierung in enger Abstimmung mit dem Anforderungsmanagement
Pflege, Fortschreibung, Support und Dokumentation der Anwendungen

Ihr berufliches Profil

Abgeschlossenes Studium als Informatiker/in (m/w/d) (Diplom [FH], Bachelor), Diplom-Verwaltungsinformatiker/in (m/w/d) (FH) bzw. eine vergleichbare Ausbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in (m/w/d) Anwendungsentwicklung
Erfahrungen in
C# oder andere Microsoft-.NET-Framework-Sprache wie Visual Basic.NET mit der Bereitschaft zum Umstieg auf C#
Anwendungsentwicklung .NET-Framework (.NET 4.8), .NET 5 und höher
Webanwendungsframeworks (Web Forms, MVC, Razor Pages, Web-API)
Frontendentwicklung mit JavaScript (jQuery), HTML, CSS
MS SQL Server und Transact-SQL

Wünschenswert sind Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche
Gängige Programmierparadigmen und Design Patterns (bspw. Onion / Clean Architecture, Repository Pattern, Unit of Work)
Visual Studio und Azure DevOps
Server Responsive Webdesign (Bootstrap)
Barrierefreie IT

Ihr persönliches Profil

Positive Grundeinstellung zum Staat
Fairness, Toleranz, Hilfsbereitschaft
Ehrlichkeit, Gewissenhaftigkeit / Pflichtbewusstsein, Zuverlässigkeit
Gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache
Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick mit Dienstleistern und Kunden
Flexibilität, Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
Freude am selbstständigen, innovativen und strukturierten Arbeiten im Team sowie an der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Wir bieten

Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
Ein kollegiales Umfeld mit guten Fortbildungsmöglichkeiten
Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und Tätigkeit in einem familienfreundlichen Umfeld
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Im Falle von Tarifbeschäftigten:
Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L)
Je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen Einstellung in der Entgeltgruppe bis 11 ggf. zzgl. der Gewährung des IT-Fachkräftezuschlags
Zusätzliche Betriebsrente durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
Eine Verbeamtung (falls angestrebt und die Voraussetzungen erfüllt sind)

Ansprechpartner

Für fachliche Fragen: Tel. +49 89 124793-3960
Für personalrechtliche Fragen: Tel. +49 921 605-3049

Ergänzende Angaben

Wir freuen uns auch auf Bewerbungen von Berufsanfängern/-innen (m/w/d).
Menschen mit Behinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Daher begrüßen wir Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Auf die Möglichkeit der Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten wird hingewiesen.
Das ZBFS ist aufgrund seines familienfreundlichen Arbeitsumfeldes mit dem Zertifikat Audit berufundfamilie® ausgezeichnet. Nach einer Einarbeitung sind sehr weitgehende Homeoffice-Regelungen möglich.
Erbetene Bewerbungsunterlagen

Bitte bewerben Sie sich über unser Onlineportal .

Bei Tarifbeschäftigten des öffentlichen Dienstes (TV-L oder vergleichbarer Tarifvertrag) bitten wir, einen geeigneten Nachweis über die Eingruppierung im letzten Beschäftigungsverhältnis beizufügen.
Bewerbungsschluss: 01.05.2023

Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie auf unserer Internetseite .

Bitte bewerben Sie sich unter dem folgenden Link .

Required Experience

EDV/IT- Ausbildung, Informatik, Wirtschaftsinf., IT u. TK

Keywords

, Öffentlicher Dienst, Verwaltung

Firma

Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Team IX 2, Bayreuth