Nürnberg

Staatliches Bauamt Nürnberg,

Teilzeit

Beamter (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene mit der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik bzw. vergleichbarer Tarifbeschäftigter (m/w/d) in Nürnberg gesucht

Das Staatliche Bauamt Nürnberg sucht für seine Gebietsabteilung im Fachbereich Straßenbau in der Funktion als Sachgebietsleitung (m/w/d) für den Landkreis Roth und der Stadt Schwabach zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Beamten (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene mit der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik bzw. vergleichbaren Tarifbeschäftigten (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Stellungnahmen zu verkehrsrechtlichen Anordnungen und Maßnahmen der Unteren Verkehrsbehörden bzw. zu sonstigen kommunalen Straßenverkehrsmaßnahmen – Vollzug Straßenverkehrsrecht
Durchführung von Verkehrsschauen
Leitung der Unfallkommission – Verkehrssicherheitsarbeit allgemein
Erstellen von Gestattungsverträgen – Vollzug Straßenrecht
Erstellen von Vereinbarungen mit anderen Baulastträgern
Betreuung von Sonderbaulastmaßnahmen und Beratung der Kommunen hinsichtlich Fördermöglichkeiten
Projektleitung für kleinere Planungs- und Bauprojekte
Stellungnahmen des Staatlichen Bauamts zur kommunalen Bauleitplanung und zu Bauanträgen aller Art
Stellungnahmen zu Rechtsverfahren Dritter (z.B. Wasserrechtsverfahren, Flurbereinigung etc.)
Verkehrsrechtliche Anordnungen bei eigenen staatlichen Straßenbaumaßnahmen

Unsere Anforderungen an Sie:

Die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst bzw. ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor (m/w/d), Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen, Geografie, Mobilitätsmanagement oder vergleichbar
Interesse an konventionellen Planungs- und Bauprojekten des Straßenbaus gemäß HOAI / VOB
Kenntnisse im Straßenrecht und Straßenverkehrsrecht sind wünschenswert
Bereitschaft, sich in andere Fachbereiche einzuarbeiten
Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstreisen
Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1 nach GeR / CEFR)
Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeits-weise
Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
Systematisch analytisches Denken und lösungsorientiertes Handeln

Wir bieten Ihnen:

Bei Bewerbern (m/w/d) im Beamtenverhältnis: Umsetzung in der aktuellen Besoldungsgruppe bis A 12 möglich; Entwicklungsmöglichkeiten darüber hinaus entsprechend Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bis Besoldungsgruppe A 13
Bei Tarifbeschäftigten (m/w/d): Eingruppierung nach TV-L
Vollzeitstelle (40,1 Stunden pro Woche), unbefristet
Abwechslungsreiche Aufgaben mit langfristigen Perspektiven
Mitgestaltung bedeutsamer, infrastruktureller Maßnahmen in einem engagierten Team
Flexible Arbeitszeiten und betriebliche Altersversorgung
Persönliche Weiterentwicklung und umfangreiche Fortbildungsangebote

Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten an Vorstellungsgesprächen (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) wird hingewiesen. Sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis im Anschreiben. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 07.05.2023 an das Staatliche Bauamt Nürnberg, Personalstelle, Zollhof 6, 90443 Nürnberg, oder per E-Mail an bewerbung@stban.bayern.de .

Hinweise zu unserem Amt finden Sie unter www.stban.bayern.de .

Für Auskünfte stehen Ihnen als personalrechtliche Ansprechpartnerin Frau Wasner (Tel.: 0911 24294-795) und als fachlicher Ansprechpartner Herr von Dobschütz (Tel.: 0911 24294-410) gerne zur Verfügung.

Required Experience

anderes Studium, Lehramt, (Öffentliche) Verwaltung

Keywords

, Immobilien, Bau, Finanzierung

Firma

Staatliches Bauamt Nürnberg,